Wie können wir helfen?
Drucken

Jahresabschluss durchführen

Der Jahresabschluss lässt sich entweder über die Ansicht der Geschäftsjahre oder unter Buchhaltung -> Verarbeitung starten.

Auswahl der Verarbeitungen

Die Übersichtsseite zeigt Ihnen die Verarbeitungen auf, welche im Zuge des Jahresabschlusses durchgeführt werden.

Kontrollieren Sie den berechneten Gewinn/Verlust und bestimmen Sie, ob Fremdwährungsbewertungen gemacht werden sollen oder nicht.

Fremdwährungen bewerten

Legen Sie den Bewertungskurs je Fremdwährung fest. Die Spalte Kursdifferenz zeigt Ihnen die daraus resultierenden Buchungen.

Zusammenfassung / Jahresabschluss durchführen

In dieser Ansicht sehen Sie alle Verarbeitungen aufgelistet, die beim Starten des Jahresabschluss ausgeführt werden. Bislang sind noch keinerlei Änderungen erfolgt. Sie können also hier noch jederzeit „zurück“ und den Abschluss zu einem späteren Zeitpunkt durchführen.

ACHTUNG:
Das Jahr ist anschliessend gesperrt und Sie können für dieses Geschäftsjahr weder Buchungen erfassen noch Buchungen ändern oder löschen.

Der Abschluss kann jedoch zurückgesetzt werden. Wie, lesen Sie bitte im nächsten Beitrag.

Verarbeitungen im Detail

  • Die Buchungen aus der Fremdwährungsbewertung werden per letztem Tag des abzuschliessenden Jahres verbucht.
  • Der Jahresgewinn/-verlust wird per letztem Tag des abzuschliessenden Jahres auf das gewählte Konto für den Jahresgewinn/-verlust gebucht (Beispiel: Konto 2979).
  • Für die Bilanzkonten werden die Eröffnungsbuchungen per 1. Tag des neuen Geschäftsjahres erstellt. Als Gegenkonto wird das Eröffnungskonto 9000 verwendet.
  • Der Jahresgewinn/Verlust wird auf das gewählte Gewinnvortragskonto umgebucht (Beispiel: vom Konto 2979 auf Konto 2970).
  • Das alte Geschäftsjahr wird als abgeschlossen markiert und gesperrt.

Die Gewinnverteilung wird danach manuell vom Konto 2970 gemacht.

Weiter Jahresabschluss zurücksetzen
Inhaltsverzeichnis