Quittung Vorlage für Schweizer Unternehmen

Bei der Quittung gibt es bezüglich Form und Inhalt Einiges zu beachten. Einige Angaben dürfen auf einer Quittung nicht fehlen, ansonsten ist diese ungültig.

Sie suchen nach einem Muster für Ihre Quittungen? Hier bei uns sind Sie genau richtig - folgende Vorlage bieten wir Ihnen gratis an: individuell anpassbar.

Anleitung zu den Quittungen

Was Quittungen mindestens enthalten müssen

Eine Quittungsvorlage muss mindestens Folgendes enthalten, damit Ihre Quittung schlussendlich korrekt ist:

  1. Vorlage für Microsoft Word herunterladen.
  2. Der Betreff Quittung steht nun bereits oben links.
  3. Netto-Betrag und die Mehrwertsteuer folgen oben rechts.
  4. Als nächstes wird der Totalbetrag eingetragen.
  5. Danach wird der Totalbetrag in Worten für CHF eintragen, Rappen als Zahl.
  6. Als nächstes folgt eine Tabelle in welche Sie eintragen können, von wem die Quittung kommt und für wen diese ausgestellt ist.
  7. Ort, Datum, ein Buchungsvermerk sowie bei Bedarf kann Stempel und/oder Unterschrift platziert werden.
  8. Nun können Sie die Vorlage abspeichern oder drucken. Zum Versenden per Email bitte als PDF speichern.

Falls bereits eine Rechnung existiert, können Sie diese auch als Quittung benutzen. Diese sollte allerdings die Vermerke ,Betrag erhalten' sowie Datum und Unterschrift des Empfängers ausweisen. Dazu muss zusätzlich beachtet werden, dass Ihre Quittung ab einem Betrag von CHF 400.00 weitere Angaben enthalten muss. Folgende weitere Angaben muss eine Quittung enthalten:

  1. Firmenname und Adresse des Käufer/Empfängers.
  2. Rechtsform der Unternehmung
  3. MWST-Betrag separat ausweisen
  4. Firmenname, Adresse sowie MWST-Nummer des Verkäufers/Lieferanten sowie eine fortlaufende Rechnungs-Nummer

Word-Vorlage

Word Logo

Gratis Quittungsvorlage für Word zum herunterladen.

Docx herunterladen