Wie können wir helfen?
Drucken

Was sind Lohnarten?

Lohnarten bilden die Grundlage für die Berechnung des Lohns. Über eine Lohnart kann etwas ausbezahlt, etwas abgezogen oder auch nur etwas im Hintergrund berechnet werden. Die Lohnarten bilden die einzelnen Zeilen einer Lohnabrechnung.

Wir unterscheiden die folgenden Arten:

  • Normale Lohnarten
    Die Lohnart ist relevant für die Auszahlung und wird auf die Lohnabrechnung gedruckt, sofern sie auszahlungsrelevant sind.
    Die dazu benötigten Angaben können manuell erfasst und abgeändert werden. Normale Lohnarten können entweder auf dem Mitarbeiter fix hinterlegt oder erst bei der Lohnabrechnung hinzugefügt werden.
    Beispiele: Monatslohn, Stundenlohn, Spesen, Abzug Firmenwagen
  • Versicherungslohnarten
    Hierbei handelt es sich um Lohnarten, die über die Angaben der Versicherung berechnet werden. Versicherungslohnarten können in der Lohnberechnung weder mutiert noch gelöscht werden.
    Beispiele: AHV-Abzug, ALV-Abzug, KTG-Abzug
  • Arbeitgeberlohnarten
    Diese Lohnarten haben keinerlei Einfluss auf den Auszahlungsbetrag. Sie werden lediglich dazu benötigt, um Ende Jahr die Versicherungsabrechnungen ausgeben zu können. Werden Finanzbuchungen erstellt, so bilden Sie den Versicherungsaufwand der Firma ab und werden wie auch die Versicherungslohnarten auf die jeweiligen Rückstellungskonten gebucht.
    Beispiele: AHV-Arbeitgeber Anteil, ALV-Arbeitgeberanteil, FAK-Beitrag Arbeitgeber
  • Hilfslohnarten
    Diese dienen der Berechnung von Werten, die in anderen Lohnarten benötigt werden. Vielfach werden diese für Höchst- oder Mindestlohnberechnungen oder für den Ausgleich eines Speichers genutzt. Hilfslohnarten können weder gelöscht noch mutiert werden.
    Beispiele: AHV-Freibetrag Übertrag, 13. Monatslohn Anteil Gutschrift, 13. Monatslohn Gutschrift zurücksetzen
  • Totale
    Die Totale Bruttolohn, Nettolohn gem. Lohnausweis, Nettolohn, Auszahlung werden auf der Lohnabrechnung ausgewiesen und dienen ebenso für die Eruierung der Werte auf dem Lohnausweis. Diese können weder gelöscht noch mutiert werden.
Weiter Anzeige in der Lohnberechnung
Inhaltsverzeichnis