Wie können wir helfen?
Drucken

Ablauf der Lohnabrechnung

Die Lohnverarbeitung umfasst jeden Monat die gleichen Schritte:

  • Berechnen
    Die Lohnberechnung wird anhand der auf dem Mitarbeiter gespeicherten Lohnarten durchgeführt. Diese kann anschliessend geändert werden (Erfassung variable Lohndaten, Hinzufügen oder Löschen von Lohnarten, Korrekturen).
  • Anzeigen (fakultativ)
    Über den Button „Anzeigen“ erhalten Sie eine Druckvorschau der Lohnabrechnung. Das Anzeigen ist jederzeit möglich und erlaubt das Speichern der Abrechnungen als pdf-Dateien oder den Druck. Benutzen Sie diese Funktion zur Kontrolle der Abrechnungen und für das Speichern/Drucken der Abrechnungskopien.
  • Versenden
    Die Lohnabrechnung wird je nach Einstellung auf dem Mitarbeiter (für Gratisversion nicht verfügbar) per Email versandt oder für den Postversand markiert. Emails werden direkt verschickt. Für den Postversand markierte Abrechnungen können über „Drucken“ für den Postversand ausgedruckt werden.
  • Drucken (nur für Mitarbeiter ohne Email Versand)
    Erstellt pdf-Dateien für den Postversand der Lohnabrechnungen.
  • Auszahlen
    Es wird eine Zahlungsdatei (pain.001) erstellt, die über E-Banking hochgeladen werden kann und die Löhne zum erfassten Datum auszahlt.
  • Verbuchen
    Über diese Verarbeitung können die entstandenen (Lohn-)Buchungen optional an die pebe Live Finanzbuchhaltung übergeben werden oder mittels Export (csv-Datei) in eine Finanzbuchhaltung exportiert werden.

Bitte beachten Sie, dass eine Verarbeitung nur dann möglich ist, wenn alle markierten Abrechnungen den gleichen Status besitzen!

Nach der Berechnung der Löhne hat man die Möglichkeit zusätzliche Texte für die Lohnabrechnung der einzelnen Mitarbeiter zu verfassen. Klicken Sie hierzu auf das Sprechblasen-Symbol.

Weiter Kinder-/Ausbildungszulagen
Inhaltsverzeichnis