Wie können wir helfen?
Drucken

13. Monatslohn

Monatliche Gutschrift

Der 13. Monatslohn wird pro Rata bei jeder Lohnabrechnung abhängig vom Monats- bzw. Stundenlohn berechnet und über die Lohnart
1809 – 13. Monatslohn Anteil Gutschrift dem Mitarbeiter gutgeschrieben.

Automatische Auszahlung mit Dezemberlohn

Wenn beim Mitarbeiter in der Anstellung die Lohnart
1802 – 13. Monatslohn Auszahlung Dezember hinzugefügt ist, wird der Saldo des 13. Monatslohns jeweils im Dezember bei der Abrechnung automatisch ausbezahlt.

Manuelle Auszahlung

Die Auszahlung des 13. Monatslohns kann jederzeit vorgenommen werden. Dazu wird die Lohnart 1800 – 13. Monatslohn Auszahlung im gewünschten Monat eingefügt.

Im Feld «13. Monatslohn Auszahlung manuell» kann der Betrag eingegeben werden, der ausbezahlt werden soll. Dieser Betrag reduziert das Guthaben. Wenn in diesem Feld nichts eingetragen wird, wird das ganze vorhandene und aufgelaufene Guthaben ausbezahlt.

Reduktion des Guthabens

Wird der 13. Monatslohn über die Lohnarten 1800 oder 1802 ausbezahlt, so wird das Guthaben des Mitarbeiters über die Hilfslohnart
1810 – Monatslohn Gutschrift zurück setzen um den Auszahlungsbetrag reduziert.

ACHTUNG:
Das Guthaben 13. Monatslohn der Mitarbeiter wird NICHT auf das nächste Jahr vorgetragen. Es ist also zwingend eine Auszahlung im laufenden Jahr zu tätigen.

Zurück 1005 – Stundenlohn
Weiter Quellensteuer
Inhaltsverzeichnis